„Freiheit statt Angst“ – #StopWatchingUs

Banner Demo Freiheit statt Angst 2013

Banner Demo Freiheit statt Angst 2013

NSA, BND, PRISM, Tempora – all diese Abkürzungen stehen für die weitreichende Überwachung des Internets.

Der Whistleblower Edward Snowden hat durch seine Veröffentlichungen gezeigt, dass die Geheimdienste uns pausenlos und ohne Anlass überwachen.

Aber auch außerhalb des Internets wird unser Leben aufgezeichnet, sei es durch Speicherung von Kommunikationsdaten oder Projekte wie die elektronische Gesundheitskarte. Wenn wir durch die Straßen laufen, findet sich an fast jeder Ecke eine Videokamera.

Überwachung ist mittlerweile etwas Normales in unserem Leben. Und das ist gefährlich. Denn wenn es keine privaten Rückzugsräume gibt, keine unbeobachtete Kommunikation übers Internet oder Telefon mehr möglich ist,  nimmt unsere freie, offene und demokratische Gesellschaft schaden. Wir haben das Recht auf Privatsphäre.

Um für dieses Recht einzutreten, findet am 7. September 2013 in Berlin die Demo „Freiheit statt Angst“ statt. Los geht’s 13 Uhr am Alexanderplatz.


Schreibe einen Kommentar

Hinweis: Durch Bereitstellung der Kommentierungsfunktion macht sich die Piratenpartei nicht die in den Kommentaren geschriebenen Meinungen zu eigen. Bei Fragen oder Beschwerden zu Kommentaren wenden Sie sich bitte über das Kontaktformular an das Webteam. Hinweise zur Moderation von Kommentaren finden sich auf der Wikiseite der SG Webseite.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Verbindlich einzugebende Felder werden mit diesem Zeichen kenntlich gemacht: *