Bundespolitik

KV Nbg-Fü übernimmt den Liveticker für die Flaschenpost

Kreisverband Nürnberg-Fürth auf dem Bundesparteitag

Am 09-10.11.2019 war der zweite Bundesparteitag in Bad Homburg, natürlich war auch unser Kreisverband vertreten und hat dieses mal den Liveticker der Flaschenpost zum BPT betrieben.

Unter anderem wurde der 14. Bundesvorstand der Piratenpartei gewählt, dieser setzt sich wie folgt zusammen:

  • Vorsitzender: Sebastian Alscher
  • Stellvertretender Vorsitzender: Dennis Deutschkämer
  • Politischer Geschäftsführer: Daniel Mönch
  • Stellvertretende politische Geschäftsführerin: Lorena May
  • Generalsekretär: Borys Sobieski
  • Stellvertretender Generalsekretär: Tobias Stenzel
  • Schatzmeister: Detlef Netter
  • Stellvertretender Schatzmeister: Andreas Lange

Eine Besonderheit im neuen Vorstand ist die stellv. pol. Geschäftsführerin Lorena May, die trotz ihres jungen Alters von 17 Jahren vollen Rückhalt in der Partei hat. Eines ihrer erklärten Ziele ist es, die Jugendorganisation der Partei „JuPis“ wieder aufzubauen. Wir gratulieren unseren neuen Vorständen zur (Wieder-)Wahl!

Zudem wurde von der Piratenpartei nun offiziell der Klimanotstand ausgerufen. Die Antragstellerin Claudia Simon betonte:

„Es ist fünf vor zwölf. Die Klimakatastrophe muss durch massive Dekarbonisierung so schnell und so weit wie möglich eingedämmt werden. Wir PIRATEN wissen, dass die Digitalisierung dabei helfen wird. Und wir wissen auch: There ist no internet on a dead planet. „

Außerdem durfte sich die Versammlung über einen Vortrag von Dr. Patrick Breyer, Mikuláš Peksa und Maren Schmid freuen, die aus dem Alltag im Europaparlament berichtet haben, und von Pascal Fouquet zu Fridays for Future.

Nicht zuletzt wurde auch auf die Thematik des P-Shops eingegangen. Hier sei auf die Flaschenpost verwiesen, die hierzu bereits berichtet hat.

Alles in allem durften wir uns über einen erfolgreichen und sehr produktiven Bundesparteitag freuen!

0 Kommentare zu “Kreisverband Nürnberg-Fürth auf dem Bundesparteitag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.