Tag Demo

Der lokale Ableger von Pegida - Nügida - wird am Rosenmontag (16.02.) mit eigenem Narrenzug durch die Stadt ziehen. Startpunkt ist der Annapark in der Südstadt. Sowohl das "Nürnberger Bündnis Nazistopp" als auch die "Allianz gegen Rechtsextremismus in der Metropolregion Nürnberg" haben zu Gegendemonstrationen aufgerufen. Der Vorstand des KV Nürnberg hat beschlossen seine reguläre Vorstandssitzung auf die Gegendemo zu verlegen, da die Piratenpartei diese Gegendemos ausdrücklich unterstützt. ...
Weiterlesen

 

Der 17.5. ist der Internationale Tag gegen Homo-, Bi-, und Transphobie, oder kurz IDAHO (International Day Against Homophobia, Biphobia and Transphobia). Das Datum erinnert an den 17. Mai 1990, als endlich Homosexualität als Diagnose einer psychischen Erkrankung aus dem Diagnoseschlüssel der Weltgesundsorganisation (WHO) gestrichen wurde. In Deutschland hat der Tag auch noch eine weitere Bedeutung. 1994 wurde nach 123 Jahren Paragraph 175 aus dem Strafgesetzbuch gestrichen, somit waren sexuel...
Weiterlesen

 

Am 15. März 2014 fand in Nürnberg eine Demo gegen das Transatlantische Freihandelsabkommen TTIP statt. Christina Grandrath von den Piraten hat dort eine Rede gehalten. "Erinnert ihr euch an Februar 2012. Die Sonne scheint und es ist arschkalt. 2500 Menschen protestieren vor der Lorenzkirche gegen ACTA. Ein Abkommen, das von der EU und 15 weiteren Ländern verhandelt wurde Damals ging es vor allem um das sogenannte „geistige Eigentum“. Wochenlange Proteste haben im Juli letztlich dazu geführt...
Weiterlesen

 

Am Samstag, den 7. September findet die Freiheit statt Angst-Demo in Berlin statt. Los geht's 13 Uhr am Alexanderplatz. Die Nürnberger Piraten haben einen Bus mit 50 Plätzen organisiert, in dem noch Plätze frei sind. Kosten: 28 Euro pro Person für die Hin- und Rückfahrt. Abfahrt: ca. 6 Uhr, ggf. Zwischenstopps in Fürth und Erlangen. Update: Stopp in Bamberg ist möglich. Autohof bei Himmelkron (A9) ist außerdem Zwischenhalt. Rückfahrt: frühestens 9 Stunden nach Ankunft, da der Fahrer so...
Weiterlesen

 

Am Samstag, 27. Juli 2013, ist bundesweiter Aktionstag gegen die Überwachung des Internets und für Whistleblower wie Edward Snowden. In Bayern finden in 8 Städten Demos und Kundgebungen statt. In einem breiten Bündnis aus Piraten, Jusos, Grünen, der Studierendenvertretung der Uni Erlangen-Nürnberg (und angefragt: Die Linke) veranstalten wir auch in Nürnberg am Samstag einen Flashmob. Ablauf: Vor der Lorenzkirche geändert: Hallplatz/Ecke Königstraße halten wir um 12:00 Uhr die Plakate ...
Weiterlesen

 

Wie bereits angekündigt beteiligt sich die Piratenpartei Nürnberg an den bundesweiten Aktionstagen des Bündnisses “Nein zur Bestandsdatenauskunft” unter dem Motto “Unsere Passwörter gehören uns” und “Privatsphäre ist ein Menschenrecht – auch im Internet”. Hier der genaue Ablauf der Demo: 15:00 Beginn an der Lorenzkirche (Lorenzer Platz 10, 90402 Nürnberg) 15:00 bis ca. 16:00 Kundgebung mit Reden 15:00 – Eröffnung durch Dominik Kegel 15:10 – Redner 1: Moritz Michelson 15:20 – Re...
Weiterlesen

 

Am 6. September finden in neun deutschen Städten Demonstrationen gegen die geplante Tariferhöhung der GEMA statt. Aufruf Die GEMA Tarifreform ist ein Kulturkiller. Die Tarifreform der GEMA trifft Diskotheken, Musikkneipen, Stadtfeste, Tanzschulen und traditionelle Feste ab April 2013 mit ganzer Härte. Sie führt zu einem Aussterben von Veranstaltungskultur, denn viele Veranstaltungen werden zu teuer. Das betrifft in besonderem Maße jene alternativen Veranstaltungskonzepte, die zur kul...
Weiterlesen