Warum fahrscheinloser ÖPNV?

Der nordrhein-westfälische Landtagsabgeordnete Oliver Bayer begründet bei den Ruhrbaronen sehr gut, warum wir über diese Option nachdenken sollten:

Gäbe es das System des Autoindividualverkehrs nicht, würde vermutlich heute niemand auf die Idee kommen, ein solches einzuführen. Die gesamte Republik mit Asphalt versiegeln, gigantische Verkehrsanlagen bauen und jeder Haushalt kauft sich für mehrere tausend Euro eigene Fahrzeuge und unterhält diese? Unbezahlbar.

Viele der angesprochenen Punkte gelten auch für Nürnberg. Unser Konzept für einen fahrscheinlosen ÖPNV in Nürnberg und Mittelfranken ist hier nachzulesen.


Schreibe einen Kommentar

Hinweis: Durch Bereitstellung der Kommentierungsfunktion macht sich die Piratenpartei nicht die in den Kommentaren geschriebenen Meinungen zu eigen. Bei Fragen oder Beschwerden zu Kommentaren wenden Sie sich bitte über das Kontaktformular an das Webteam. Hinweise zur Moderation von Kommentaren finden sich auf der Wikiseite der SG Webseite.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Verbindlich einzugebende Felder werden mit diesem Zeichen kenntlich gemacht: *