Mitgliederversammlung 2012.4: Piraten beschließen lebenswertere Stadt

Am Dienstag, dem 23.10.2012, trafen sich die Nürnberger Piraten zu ihrer 4. Mitgliederversammlung in diesem Jahr. Kommunalpolitische Themen standen im Vordergrund. In der äußerst sachlich und kenntnisreich geführten Diskussion bezog die Versammlung zu folgenden Themen Stellung:

Der Kreisverband unterstützt die Initiative zur Wiederherstellung des Rathaussaales nach dem historischen Gestaltungskonzept Albrecht Dürers. Grundlage für die Restauration soll die Fotodokumentation in Farbe von 1943/44 sein, die sämtliche Hauptmotive abbildet. Die Wiederherstellung wäre, so die zuständige kommunalpolitische Arbeitsgemeinschaft, zweifellos eine enorme Bereicherung für die Kulturlandschaft und den Tourismus in Nürnberg. Überdies wäre es: „Ein Zeichen für die Bürger der Stadt Nürnberg, dass Tugenden wie Vernunft und Weisheit im Rathaus gegenwärtig sind“, fasste denn auch Michael Bengl (Arch.) seine Präsentation augenzwinkernd zusammen.

Der Verbesserung der Transparenz soll die Forderung der Piratenpartei Nürnberg dienen, eine Änderung der Satzung des Baukunstbeirates herbeizuführen, sodass anstehende Planungen nur mit wichtiger Begründung im nicht öffentlichen Teil behandelt werden können.

Die Piratenpartei Nürnberg setzt sich geschlossen für die Schaffung neuer Baum- und Grünstandorte in städtischen Flächen, Plätzen und Straßen Nürnbergs ein. „Die Anzahl der Bäume ist in Nürnberg seit Jahren rückläufig, dabei gewähren uns Bäume eine hohe städtische Lebensqualität, die jedem Bürger zugute kommt“, äußerte hierzu Oliver Hofstetter, Landschaftsgärtner und Nürnberger Pirat.

Die Piraten Nürnberg sprechen sich darüber hinaus für eine bessere Pflege der städtischen Grünanlagen aus. Dies kann entweder unter Eigenregie der städtischen Betriebe geschehen oder eben auch durch Überprüfung alternativer Pflegeansätze wie z.B. durch Einbindung des bürgerlichen Engagements (Stichwort:Urban Gardening).

Die Piraten fordern zudem eine Überprüfung, Eindämmung und Reduzierung der in letzter Zeit beunruhigend angewachsenen Verkehrsbeschilderung im Stadtgebiet.

Update Pressereaktionen:

http://www.nordbayern.de/nuernberger-nachrichten/nuernberg/piraten-fur-durer-im-rathaussaal-1.2468846

http://www.nordbayern.de/nuernberger-zeitung/2.192/auch-piraten-fur-ausmalung-1.2473706


Schreibe einen Kommentar

Hinweis: Durch Bereitstellung der Kommentierungsfunktion macht sich die Piratenpartei nicht die in den Kommentaren geschriebenen Meinungen zu eigen. Bei Fragen oder Beschwerden zu Kommentaren wenden Sie sich bitte über das Kontaktformular an das Webteam. Hinweise zur Moderation von Kommentaren finden sich auf der Wikiseite der SG Webseite.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Verbindlich einzugebende Felder werden mit diesem Zeichen kenntlich gemacht: *